N-EUPEX DS Nockenkupplung

  • Durchschlagende und drehelastisch dämpfende Nockenkupplung zum Ausgleich von Wellenverlagerungen
  • Nenndrehmomentbereich von TKN = 60 Nm bis 21.200 Nm bei 19 Größen
  • Temperaturbereich: von –50 °C bis +100 °C

Robust und millionenfach bewährt

N-EUPEX® Kupplungen in der Ausführung DS sind durchschlagend, so dass bei Zerstörung der elastischen Elemente durch Überlast oder fortgeschrittenem Verschleiß An- und Abtrieb voneinander getrennt werden. Die Metallteile der DS Kupplung können dann frei gegen-einander rotieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Universell einsetzbar und mit vielen Teilen des N-EUPEX® Programms kombinierbar
  • Trennung von An- und Abtrieb bei Ausfall der elastischen Elemente
  • Wirkprinzip: durchschlagend (lastwerfend)
  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen möglich; zertifiziert
    nach 2014/34/EU (ATEX)
  • Wartungsfrei auch bei Einsatz in explosionsfähiger Umgebung
  • Viele Bauarten sind ab Vorratslager lieferbar

Als Industriestandard etabliert, weltweit im Einsatz

  • Bergbau und Zement: Wärmetechnik
  • Öl und Gas: Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Luftkondensatoren
  • Energiegewinnung: Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Luftkondensatoren, Wasserturbinen
  • Chemie und Pharma: Trockner, Läuterbottiche, Pumpen, Lüfter, Kompressoren, Mischer, Rührwerke, Reaktoren
  • Zellstoff und Papier: Abwasserreinigungsanlagen
  • Wasser und Abwasser: Belüfter
  • Lebensmittel und Getränke: Läuterbottiche, Reaktoren, Rührwerke, Mischer

Wussten Sie schon?

Original FLENDER® Elastomere sichern den optimalen Betrieb Ihrer Anlage. Die Pakete der
N-EUPEX DS Baureihe werden druck- und biegebeansprucht. Bei Zerstörung der Pakete drehen sich die Metallteile ohne Kontakt gegeneinander, die Kraftübertragung ist getrennt. Durch den Einbau neuer Pakete ist die Kupplung wieder verwendungsfähig.